Willkommen im Nordend! (Verkauft)

Frankfurt, Nordend-West

Kaufpreis: 675.000 €
Wohnfläche: 78 m²

Etage: 3
Zimmer: 3
Schlafzimmer: 2
Badezimmer: 1

Objektbeschreibung

Die hervorragend geschnittene Wohnung befindet sich in einem sehr gepflegten Altbau und wurde vor einigen Jahren aufwendig saniert. Die wunderschönen Altbaudielen konnten original erhalten bleiben und wurden liebevoll aufgearbeitet. Der Boden als Eyecatcher versprüht in den Räumen den so begehrten Altbaucharme. Nicht zuletzt bilden die Backsteinwand und der eingebaute Kaminofen im Wohnzimmer einen gemütlichen Rahmen der zum Entspannen einlädt.
Zu der Wohnung gehört eine geschmackvolle Einbauküche, welche bereits im Kaufpreis enthalten ist.
Einige der in dem Haus befindlichen Wohnungen verfügen über einen Balkon, für diese Wohnung liegt dafür bereits ein bewilligter Bauantrag vor.

Lage

Die direkte Nähe zur Frankfurter Innenstadt und die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten machen das Nordend zu einem der beliebtesten Stadtteile. Geschäfte des alltäglichen Bedarfs sowie Cafes und Restaurants liegen in unmittelbarer Nähe. Eine gute Infrastruktur ist charakteristisch für diesen Bezirk. Öffentliche Verkehrsmittel sind in wenigen Gehminuten von der Wohnung aus zu erreichen.
Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten bieten die nahgelegene Eschenheimer Anlage, sowie der Bethmannpark, der darüberhinaus zu einem der schönsten Gärten Deutschlands zählt. Kurzum bietet das Frankfurter Nordend-Ost den Bewohnern ein urbanes Leben mit mannigfaltigen Möglichkeiten.

Sonstiges

COURTAGEPASSUS
Der Makler-Vertrag mit uns und/oder unserem Beauftragten kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 5,95 % auf den Kaufpreis einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Fox & Partner und ggf. deren Beauftragte erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.

Sie wünschen weitere Informationen?

Wir lassen Ihnen sehr gerne ein ausführliches Exposé zukommen.